• Inschriftenkulturen im kommunalen Italien: Traditionen, Brüche, Neuanfänge

    Inschriftenkulturen im kommunalen Italien: Traditionen, Brüche, Neuanfänge

    Internationale Tagung
    19.–20. Mai 2016, Deutsches Historisches Institut in Rom
    Programm
    Poster

  • Images of the Body: First World War and its Aftermath

    Images of the Body: First World War and its Aftermath

    Internationaler Workshop
    9.–10. Juni 2016, Deutsches Historisches Institut in Rom
    Programm

  • Call for Papers

    Call for Papers

    Luther in Italy
    Rome, 23–25 February 2017
    Proposals (300–500 words) should be sent by 31 May 2016.
    Further information

  • Neuerscheinung: Bibliographische Informationen zur neuesten Geschichte Italiens

    Neuerscheinung: Bibliographische Informationen zur neuesten Geschichte Italiens

    Heft Nr. 149 (November 2015) ist erschienen.

  • 1914-1918 online

    1914-1918 online

    International Encyclopedia of the First World War
    weitere Informationen

  • BLOG: Mittelalter. Interdisziplinäre Forschung und Rezeptionsgeschichte

    BLOG: Mittelalter. Interdisziplinäre Forschung und Rezeptionsgeschichte

    Das alle mediävistischen Disziplinen abdeckende Wissenschaftsblog mittelalter.hypotheses.org gibt nicht nur einen monatlichen Überblick über online-Rezensionen mit Bezug zur mittelalterlichen Geschichte, sondern ist darüber hinaus das etablierteste spezifisch mediävistische Blog im deutschsprachigen Raum.

Aktuelles   



MITTELALTER, Veranstaltung

Internationale Tagung

Inschriftenkulturen im kommunalen Italien: Traditionen, Brüche, Neuanfänge
Internationale Tagung, organisiert in Kooperation mit dem Sonderforschungsbereich 933 der Deutschen Forschungsgemeinschaft "Materiale Textkulturen. Materialität und Präsenz des Geschriebenen in non-typographischen Gesellschaften", Universität Heidelberg.

Deutsches Historisches Institut in Rom
19.–20. Mai 2016 Die  ...   


Chancen

DHI-Stipendien

Das DHI Rom vergibt im Rahmen seiner Aufgaben Stipendien zur Ausbildung wissenschaftlicher Nachwuchskräfte in den Bereichen Geschichte und Musikgeschichte. Die Stipendien werden an Doktoranden, und im Fachbereich Geschichte auch an Postdoktoranden, je nach Forschungsvorhaben für einen Zeitraum von einem bis mehreren Monaten vergeben. Die Bewerbungsfrist für den historischen Bereich endet am 30. Juni 2016 (für den  ...   


MITTELALTER, Vortrag

Öffentlicher Vortrag

Prof. Dr. Arnold Esch (Rom)
Inschrift-Spolien. Zum Umgang mit antiken Schriftdenkmälern im mittelalterlichen Italien.

Abendvortrag im Rahmen der Tagung "Inschriftenkulturen im kommunalen Italien: Traditionen, Brüche, Neuanfänge".
Deutsches Historisches Institut in Rom
19. Mai 2016, 18.00 Uhr   


NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE, Workshop

Internationaler Workshop

Images of the Body: First World War and its Aftermath
Internationaler Workshop, organisiert in Kooperation mit der Bibliotheca Hertziana, Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte. Deutsches Historisches Institut in Rom
9.–10. Juni 2016 This workshop aims at examining the centrality of the body in the narration, representation, experience and understanding of the First World War.
It will take into  ...   


Am 26. Mai (Fronleichnam), 2. Juni (Feier der Italienischen Republik) und 29. Juni (St. Peter und Paul) bleibt das Institut geschlossen.   


FRÜHE NEUZEIT, Neuerscheinung

Nuntiaturberichte 4. Abt. Bd. 6

Nuntiaturberichte aus Deutschland nebst ergänzenden Aktenstücken, 4. Abteilung: Siebzehntes Jahrhundert, Bd. 6: Nuntiatur des Ciriaco Rocci. Außerordentliche Nuntiatur des Girolamo Grimaldi – Sendung des P. Alessandro d’Ales (1633–1634), im Auftrage des Deutschen Historischen Instituts in Rom bearb. von Rotraud Becker, Berlin-Boston (De Gruyter) 2016, LXVIII, 699 S., ISBN 978-3-11-045611-0. Der Band enthält die Korrespondenz  ...   


FRÜHE NEUZEIT, MITTELALTER

Call for Papers

Luther in Italy (Rome, 23–25 February 2017)
The printing industry developed in mutual exchange with the Reformation. Luther's ideas and actions deeply affected the book world. Theologians boosted the market with polemical works against or in favour of the former monk from Eisleben. This overwhelming book production inspired a call for an unprecedented, strict control over the printing press.
To mark the  ...   


News

Newsletter

Der aktuelle Newsletter für den Zeitraum April–Juni 2016 informiert Sie unter anderem über die kommenden Veranstaltungen, neue Forschungsprojekte und Publikationen. Lesen Sie hier   


FRÜHE NEUZEIT, MITTELALTER, NEUESTE U. ZEITGESCHICHTE, News

QFIAB – Beiträge sind willkommen

Sie möchten in italienischer oder in deutscher Sprache einen Beitrag oder eine Rezension zu einem Thema der deutsch-italienischen Beziehungen oder der italienischen Geschichte – gern auch in ihren europäischen und globalen Bezügen – publizieren und haben den Zeitraum zwischen dem Frühmittelalter und der Zeitgeschichte im Blick? Dann wenden Sie sich doch an die Redaktion unserer Institutszeitschrift "Quellen und  ...   


Bitte helfen Sie uns mit Ihrem Einverständnis zur Digitalisierung und Online-Publikation Ihrer Beiträge bei der Realisierung unseres Vorhabens, auch die älteren Bände der Institutszeitschrift open access zugänglich zu machen. Weitere Informationen und die Lizenzerklärung finden Sie hier.